Skip to main content

Cannergrow Erfahrungen – Was kostet eine Pflanze? Ist es seriös oder ein Schneeballsystem?

Cannergrow Erfahrungen Gewinn Ertrag Fake

Auf der Suche nach interessanten Investmentmöglichkeiten, trifft man einige verschiedene Möglichkeiten. Möchte man sich ein passives Einkommen aufbauen, muss das Investment bestimmte Anforderungen erfüllen. Einer dieser Möglichkeiten könnte Cannergrow sein. Hier möchte ich meine Cannergrow Erfahrungen mit dir teilen.

 

Wie seriös ist Cannergrow? Erste Erfahrungen

cannerald SchweizEines vorab, meine Cannergrow Erfahrungen, die ich bisher gemacht habe, sind positiv. Positiv vom Auftreten des Unternehmens, der Transparenz und den Informationen. Ich habe bereits mit mehreren Investoren gesprochen und sie sind ebenfalls zufrieden.

Das Unternehmen, welches seinen Sitz in der Schweiz hat, bekommt gerade einen außerordentlich großen Andrang. Das hat auch mit der Vergütung und der Investitionsmöglichkeit zu tun. Außerdem kannst du dir damit ein passives Einkommen aufbauen.

Hierbei kannst du es wie ein Network Marketing und Multi Level Marketing Ansatz betrachten, musst du aber nicht. Denn, du kannst einfach investieren und die Renditen aus dem Investment mitnehmen. Möchtest du dir ein Team aufbauen, so ist dies ebenfalls möglich.

Da meine Cannergrow Erfahrungen im Vergleich zu anderen relativ frisch sind, werde ich diesen Artikel mit einen Cannergrow Erfahrungen stets updaten. Damit wirst du immer auf dem Laufenden halten und erfahren, wie du dir ein passives Einkommen mit Cannabis aufbauen kannst.

Ja, ich habe auch investiert und bin mit einer Pflanze im Raum Papa drin. Weitere Pflanzen werde ich in Zukunft noch kaufen. Ob sie auch im Raum Papa sein werden, weiß ich nicht, gehe ich aber aus.

Und weil ich hier ebenfalls investiert bin, werde ich noch tiefere und somit eigene Cannergrow Erfahrungen machen und berichten.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Chancen und Informationen im weiteren Video erhalten

 

Cannergrow Warnung

Auch wenn ich doch sehr angetan von dem Unternehmen und der Möglichkeit, sich einen weiteren Einkommensstrom aufzubauen, muss eine Cannergrow Warnung aussprechen. Wenn geerntet wird, solltest du dir bewusst machen, ob du es dir auszahlen oder nach Hause senden willst.

Bei dem Investment handelt es sich um CBD Pflanzen. Die THC Pflanzen kommen wohl 2022, da es in der Schweiz legalisiert wird. Je nachdem in welchem Land du wohnst, solltest du dir ganz genau überlegen, ob du es dir nach Hause senden willst.

Denn, in der Regel handelt es sich hierbei um Drogen und diese sind in den meisten Ländern nicht erlaubt. Daher an dieser Stelle diese Warnung.

Das Unternehmen selber gibt folgendes an:

Cannabis mit bis zu 0,2% ist legal. Nachdem du eine Lieferung für dein geerntetes CBD in der EU angefordert hast, müssen wir THC aus deinen Blüten extrahieren. Rauchen wird nicht empfohlen. Du kannst es für zukünftige Produktionen wie Cremes, Öle, Seife oder andere Produkte verwenden.

Erklärung bzgl. des Unterschieds zwischen THC und CBD findest du hier.

 

Alles nur Fake? Oder ist Cannergrow legal?

cannerald fake oder serioesBevor wir mit den Cannergrow Erfahrungen weitermachen, wollte ich noch die Frage beantworten, ob Cannergrow Fake ist. Klare Antwort: Nein, ist es nicht. Zumindest konnte ich noch nichts diesbezüglich finden oder feststellen. Das Unternehmen macht wie gesagt einen vernünftigen Eindruck.

Es ist solide aufgestellt und Cannabis ist in vielen Ländern gerade ein starker Renner. Da man hier nicht unbedingt den Ansatz des Network Marketings, bzw. des Multi Level Marketings verfolgen muss, kann es als Investment angesehen werden. Damit kannst du dir ein passives Einkommen aufbauen.

Um dir ein passives Einkommen generieren zu können, musst du natürlich entsprechend etwas investieren. Aber hierzu kommen wir noch im Verlauf dieses Cannergrow Erfahrungsberichtes.

Du kannst, wenn du möchtest und es Corona zulässt, den Raum, indem du deine Pflanze gekauft hast, besuchen. Auch das sollte Klarheit und Vertrauen schaffen. Du kannst dann dort vor Ort direkt mit den Mitarbeitern und Gründern sprechen.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Cannerald Erfahrungen. Nur ein Schneeball und Fake?

Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz. Cannerald ist ein schweizer Cannabis Forschungs- und Produktionsunternehmen. Genauer gesagt hat es den Sitz in Fraubrunnen in der Schweiz. Cannerald zählt zu den weltweit einem Prozent der Top-Anbieter des zukunftsträchtigen Marktes Cannabis.

Cannerald bietet einen Online Shop an, wo du dir verschiedene CBD Öle, Sprays oder aber auch Vaporizer bestellen kannst. Im Grunde genommen ist Cannergrow und Cannerald dasselbe Unternehmen.

Im Cannerald Shop bekommst du übrigens 50% Rabatt, wenn du mit deinen Ernteerträge einkaufen solltest. Damit kannst du CBD Öle, Sprays, Cremes etc. erwerben.

Cannerald GmbH ist das Unternehmen und der Name des Unternehmens. Cannergrow ist die Marke, unter dem das Investment in Cannabis und somit passives Einkommen Aufbau möglich ist.

Ansonsten ist alles genau dasselbe. Ob Cannerald ein Schneeballsystem ist, klären wir unter anderem weiter unten. An dieser Stelle möchte ich es trotzdem kurz auflösen und vorgreifen. Cannergrow ist kein Schneeballsystem.

Du kannst daher deine eigenen Cannerald Erfahrungen machen. Berichte mir anschließend gerne von deinen Cannerald Erfahrungen.

 

Wie funktioniert Cannergrow? Die Anmeldung

Du kannst dich jederzeit kostenlos anmelden. Dafür musst du noch nichts kaufen oder sonstiges. Sondern, du kannst dich in dem Mitgliederbereich einfach mal umsehen.

Dort findest du weitere Informationen und kannst dir somit einen ersten Überblick verschaffen. Du bekommst zahlreiche weitere Informationen, siehst die Kameras und damit die Räume, Preise und noch einiges mehr.

Außerdem hast du auch Zugriff in den Cannerald Online-Shop, indem du zahlreiche Produkte deutlich günstiger bekommst.

 

Cannergrow Pflanze kaufen

Wenn du eine Cannergrow Pflanze kaufen möchtest, dann musst du dich zuerst kostenfrei registrieren. Wenn du dies getan hast, gelangst du in den Mitgliederbereich und kannst dich dort umsehen. Im Backend kannst du dir auch eine Cannergrow Pflanze kaufen.

Du siehst ganz klar transparent alle Preise, Kosten und Nebenkosten aufgeführt, damit du im Bilde bist, was dich erwartet.

Zudem siehst du die Hochrechnungen bzgl. des Ertrages, pessimistisch, realistisch und optimistisch. Bei der THC Pflanze sollte später sogar mehr Ertrag möglich sein. Da man diese Pflanze noch nicht kaufen kann, gibt es hierzu noch keine Werte.

Der Pflanzenkauf ist somit ziemlich einfach möglich. Zudem siehst du auch die Belegung der Stellplätze und somit die Kapazitätsauslastung des Raumens, in dem du gelangt bist. Du siehst, die Stellplätze sind hier entsprechend limitiert.

Du kannst hier nun eine gewisse Anzahl an Pflanzen eingeben und diese erwerben. Ebenso kannst du auch über den Marktplatz eine entsprechende Investition tätigen und einem eine Cannabispflanze kaufen, wenn sie jemand verkauft. Über den Marktplatz eine Cannabispflanze kaufen kann sehr lukrativ sein.

Bezahlen kannst du via Banküberweisung mit 1% Gebühr oder via Bitcoin oder vor Ort, ohne Gebühren. Nach dem Kauf musst du es noch bezahlen. Dafür bekommst du alle notwendigen Informationen angezeigt und auch via E-Mail zugeschickt.

Hast du die Bezahlung via Bank ausgewählt, dauert es ein paar Tage, bis der Geldeingang bestätigt ist. Jetzt dauert es nicht mehr lange und dein Investment wird eingesetzt, sodass das Wachstum deiner Cannabispflanze beginnen kann.

Über jeden Schritt wirst du ganz genau informiert und kannst auch den Raum via Video Kamera live ansehen. Die Transparenz gefällt mir.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast! cannergrow pflanze kaufen

Chancen und Informationen im weiteren Video erhalten

 

Cannergrow Preise für eine Cannabispflanze

Die Preise für eine Cannabispflanze sind ziemlich klar definiert. Du kannst dabei 1, 5er, 10er, 50er oder 100er Pakete und Cannabispflanzen kaufen. Die Preise werden dann entsprechend hochgerechnet. Damit möchte ich sagen, dass es KEINEN Rabatt gibt.

Im Endeffekt kannst du so viele Pflanzen kaufen, wie du möchtest und musst dich NICHT an diese Pakete halten. Im Backend siehst du die Cannergrow Preise. Eine Cannabispflanze kostet demnach 1.599,34 inkl. 7,7% Steuern.

Wenn du mittels Banküberweisung bezahlen möchtest, so kommen noch 16 Euro Gebühr hinzu. Bei der Bezahlung mit Bitcoin oder Bar vor Ort entfallen die 16 Euro Gebühr. So kannst du die Cannergrow Preise reduzieren und dir eine günstige Cannabispflanze kaufen.

 

Das Investment – In Cannabis investieren

Wenn du das Investment tätigst, dann wird eine Pflanze für dich gepflanzt. Du kannst diese aufwachsen sehen, sogar via Video. Natürlich dauert es, bis die Cannabispflanze erst einmal gewachsen ist und eine Ernte abwirft.

Das Investment ist ein einmaliges, jedoch auf Lebenszeit. Das bedeutet, du kannst eine Cannergrow Pflanze kaufen und diese gehört dir dann ein Leben lang. Somit gibt es keine Laufzeit und keine weiteren Kosten, für die du gesondert bezahlen oder weglegen müsstest.

Das macht das Investment so attraktiv.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Die Kosten

Hast du in Cannabis investiert, so fallen keine weiteren Kosten für dich an, bzw. du musst nichts mehr bezahlen. Es werden jedoch die Kosten, die für den Betrieb der Anlage, die Pflege der Pflanzen etc. anfallen, von der Ernte abgezogen.

Diese betragen aktuell laut Backend 35 Euro pro Pflanze. Das bedeutet, wenn du eine Ernte von 200 Euro erhältst, werden 35 Euro zunächst für die Cannergrow Kosten abgezogen. Anschließend wird der Ertrag zwischen dir und dem Unternehmen geteilt, jeweils zu 50 / 50.

Cannergrow Kosten

 

Gewinn aus der Investition in Cannabis

Wenn du ein Investment tätigst und dir somit eine Cannergrow Pflanze kaufst, willst du einen Gewinn einfahren und dir damit ein passives Einkommen aufbauen. Du kannst dir damit sehr gut ein passives Einkommen aufbauen, sogar auf zwei Arten:

  1. Passives Einkommen aufbauen mittels Cannergrow Pflanzen als Investment
  2. Passives Einkommen generieren mittels Aufbaus von Vertriebspartnern

Je nachdem wie aktiv du das Ganze betreiben möchtest, musst du wenig bis viel Zeit investieren. Bei einem reinen Investment musst du keine Zeit investieren, da alles automatisiert abläuft.

Lediglich verkaufen und die Einnahmen ausbezahlen lassen, also deinen Cannergrow Gewinn.

Ansonsten musst du dich um den Aufbau von Vertriebspartnern kümmern. Du verdienst auch bei anderen Verkäufen und Einkäufen. Mit Cannerald kann man also Geld im Internet verdienen, bzw. über das Internet. Denn die Pflanzen sind schließlich offline.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Cannabis Ernte – Cannergrow Ertrag und Rendite

Der Ertrag ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Unter anderem von der Pflanzenart, Dünger, Wasser, Licht, Pflege und vieles mehr.

Dennoch wird der Ertrag, also die Ernte auf

  • Pessimistisch: < 45 Gramm
  • Realistisch: 45 – 70 Gramm
  • Optimistisch: >70 – 75 Gramm

geschätzt. Der Verkauf pro Gramm CBD und THC wird wie folgt angegeben:

  • 1,45 – 1,95 = B2B Preis
  • 1,45 – 2,35 = gemischt, B2B und B2C Preis
  • 2,40 – 2,90 = GMP-Zielpreis für medizinisches CBD
  • 2,60 – 3,60 = GMP-Zielpreis für medizinisches THC
  • 3,00 – 5,00 = B2C Preis

Die Preise können natürlich Schwankungen nach oben oder nach unten unterliegen, je nach Angebot und Nachfrage.

Das bedeutet, dass wenn 60 Gramm Ernte entstehen und sich ein Preis von ca. 2,60 ergibt, es somit ein Ertrag von 60 * 2,60 = 156 Euro bedeutet. Davon werden 35 Euro abgezogen, somit verbleiben 121 Euro Rohertrag.

Diese 121 Euro werden nun durch zwei geteilt. Somit ergibt sich 60,50 Euro Gewinn pro Partei. Die Ernte findet 4 – 5 mal im Jahr statt. Das bedeutet, pro Jahr werden ca. 60,50 * 4 = 242 Euro Gewinn erwirtschaftet.

Die Rendite beträgt bei einem Kaufpreis von 1600 Euro somit: 242 * 100 / 1600 = 15,125 %. Somit ist es eine solide Geldanlage und damit deutlich attraktiver als die meisten Finanzprodukte. Aktien haben in der Regel eine Rendite von 3 – 5%, wenn man die Dividende zugrunde legt.

Auszahlen kannst du es dir entweder via Banküberweisung oder in der Kryptowährung Bitcoin. Im besten Fall kannst du doppelt profitieren. Denn, wenn der Bitcoin steigt, verdienst du noch mehr, weil deine Bitcoins mehr wert sind.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Cannergrow Ertrag, Rendite und Gewinn

 

Erträge ausbezahlen lassen – Die Auszahlung

Wenn deine Cannabis Investition die erste Ernte eingebracht und somit Erträge erwirtschaftet hat, wirst du einen entsprechenden Geldbetrag in deinem Konto sehen. Ab jetzt kannst du dir den Ertrag ausbezahlen lassen.

Du kannst dir die Einnahmen über Banküberweisung auf dein Bankkonto überweisen lassen oder lässt es dir in Bitcoin ausbezahlen. Das heißt, es ist wie bei der Einzahlung und Investition dieselben Wege.

Wähle zwischen Banküberweisung (1% Gebühr) oder Bitcoin (keine Gebühr). Wenn du in Kryptowährungen investierst, so kann eine Auszahlung in Bitcoin evtl. interessanter sein.

Gerade dann, wenn der Bitcoin auf einem niedrigern Level steht, kannst du diesen günstig einkaufen und später teurer verkaufen. Damit hast du gleich doppelt profitiert. Anders sieht es hingegen bei einem hohen Bitcoin-Kurs aus.

 

Thema Steuern

Steuern ist immer ein beliebtes Thema. Da ich kein Steuerberater bin, darf ich auch keine Beratung geben. Daher stammt das Wissen aus meiner Erfahrung und Recherche:

Wenn du Einnahmen aus deinem Cannabis Investment erhältst und diese ausbezahlt wird, dann musst du dies als Gewinn versteuern. Da es sich um keine Kapitalanlage handelt, wirst du keine Kapitalertragssteuer, bzw. Abgeltungssteuer, Soli und Kirchensteuer bezahlen müssen.

Vielmehr werden die Einnahmen mit deinem persönlichen Steuersatz versteuert werden, da es sich um Gewinne handelt, die du bekommst.

Genaueres und weitere Möglichkeiten kann dir bestimmt dein Steuerberater sagen.

Was kostet eine Pflanze?

Die Preise für eine Pflanze findest du im Backend, wenn du dich kostenlos registriert hast. Dennoch will ich dir auch gleich hier verraten was eine Cannabispflanze kostet. Dieser beträgt nämlich 1599,34 Euro. Wenn du mittels Banküberweisung bezahlen möchtest, kommt 1% Gebühr hinzu, was 15,99 Euro entspricht.

Damit kostet eine Cannergrow Pflanze 1615,33 Euro. Möchtest du dir die knapp 16 Euro sparen, so solltest du mittels Bitcoin oder Bar vor Ort bezahlen. Gerade die Bezahlung mittels Kryptowährung ist spannend, gerade, wenn man welche besitzt.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Cannergrow Alternativen

Bei der Investition in Cannabis gibt es einige Cannergrow Alternativen. Allerdings habe ich hierzu nur relativ wenig Informationen und auch die Transparenz hat mir bisher so gefehlt. Damit ich hier weitere Cannergrow Alternativen aufführen kann, werde ich mir diese ebenfalls ansehen.

Wenn ich meine Erfahrungen zu den weiteren Cannergrow Alternativen gesammelt habe, werde ich diesen Abschnitt updaten. Dir wird also nichts entgehen.

An dieser Stelle sei gesagt, dass es aktuell nicht so viele Alternativen gibt, die auch wirklich seriös sind. Aktuell sind mir 2 – 3 bekannt. Einer davon ist aus Deutschland, wobei sich die Plantage in Portugal befindet.

Ich werde berichten.

 

Affiliate Marketing / Vertriebspartner aufbauen – Der Cannergrow Vergütungsplan

Da ich bereits berichtet habe, dass du das Cannabis Investment auch als eine Art Network Marketing betreiben kannst, gibt es auch einen Vergütungsplan. Es wird als Affiliate Marketing angeboten und du kannst dir damit ein passives Einkommen aufbauen.

Du kannst bis zu 20 % auf über 7 Ebenen online Geld verdienen. So kannst du für deine Mühen entsprechend belohnt werden. Durch diesen Multi Level Marketing Ansatz kannst du dir ein Team aufbauen.

Du verdienst an jedem Partner, seinen Verkäufen und Partnern ebenfalls etwas. Der Prozentsatz wird in den unteren Ebenen geringer, jedoch ist es komplett passiv. Somit kannst du dir damit auf zwei Wegen ein passives Einkommen generieren.

Einmal durch das Investment in die Cannabis Pflanzen und ein weiteres Mal durch deine Partner. Im 1. Level verdienst du am meisten. In Level 1 solltest du deine besten und stärksten Partner platzieren, sofern du sie kennst.

Level 2, Level 3 und weitere bringen weniger ein. Dafür multipliziert sich das jedoch sehr stark! Wie man im Network Marketing so schön sagt: Die Macht der Multiplikation.

cannergrow vergütungsplan

 

Wenn du das mit dem Direktmarketing und Vertriebsaufbau ernst meinst, solltest du dir die besten in deine 1. Ebene bringen. Anschließend weitere Partner auf der 1. Ebene und weiteren Ebenen gewinnen.

Auf jeder Ebene solltest du deine Partner motivieren und unterstützen und direkt mit ihnen sprechen und prüfen, wo sie Unterstützung benötigen.

So wirst du und dein Team auf jeder Ebene erfolgreich und könnt damit gutes Geld verdienen. Wichtig ist, dass der Mehrwert im Fokus steht. Anschließend kannst du dir die Einnahmen ausbezahlen lassen, entweder via Banküberweisung oder in Bitcoin.

Du kannst deine Teammitglieder auf Ebene 1 direkt anschreiben. Jeder Sponsor sollte für seine 1. Ebene verantwortlich sein, damit jeder eine gute Einweisung und Informationen bekommt. Der Erfolg wird erhöht, wenn möglichst viele Vertriebspartner eine Unterstützung erhalten, dort, wo sie diese benötigen.

Auch aus den Erfahrungen anderer können die neuen Partner profitieren.

Chancen und Informationen im weiteren Video erhalten

 

Geld verdienen mit Cannergrow also möglich?

Wenn du dir ein passives Einkommen aufbauen und online Geld verdienen willst, dann kannst du es evtl. mit Cannerald und den Cannabis Pflanzen, sowie Teamaufbau. Für den Teamaufbau musst du jedoch Direktmarketing mögen.

Das bedeutet, du gehst direkt auf verschiedene Personen zu und verkaufst auch direkt diese Investitionsmöglichkeit. Das kannst du über unterschiedliche Wege tun.

Cannabis wird in Zukunft definitiv einen höheren Stellenwert haben. Du kannst mit Cannerald frühzeitig davon profitieren. Das Unternehmen ist mittlerweile sehr bekannt und erzielt gute Erfolge.

Das bedeutet, dass du es womöglich mit Cannerald etwas einfacher haben wirst, als mit anderen Cannabis Unternehmen, welche evtl. ähnliche Investitionsmöglichkeiten anbieten.

Hier kannst du eben dir auf zwei Wegen ein passives Einkommen generieren.

 

Meine aktuelle Cannergrow Bewertung

Meine aktuelle Cannergrow Bewertung fällt positiv aus, sodass ich mich wie gesagt für ein solches Investment entschieden habe. So habe ich mir meine Cannabispflanze gekauft und werde nun warten, bis diese die erste Ernte abwerfen.

Diese Ernte werde ich anschließend mit der Menge, Preis etc. vergleichen, welcher angegeben wurde. Sollte dieser nicht stimmen und es einfach zu starke Abweichungen geben, werde ich diesen Cannergrow Erfahrungsbericht updaten.

Aktuell gehe ich jedoch nicht davon aus, ganz im Gegenteil. Schließlich gibt es das Unternehmen bereits seit 2018 und es wächst und expandiert weiter. Gibt es negative Stimmen? Ja, diese gibt es, wie bei allen und jedem.

Das ist vollkommen und OK und jeder muss seine eigene Erfahrung machen und darf seine eigene Meinung haben.

Hier kannst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

In Cannabis Geld investieren – Cannerald Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Es gibt zahlreiche Cannergrow Erfahrungsberichte, da das Unternehmen mit dem Angebot bereits seit 2018 auf dem Markt ist. Bis heute konnte es schon sehr viele Kunden gewinnen. Gerade als der Hype in ca. 2019 startete und das Unternehmen die Pflanzen noch günstiger anbot.

Da immer mehr Länder Cannabis legalisieren möchten, bzw. CBD auf dem Vormarsch ist, wird sich dies nicht ändern. Vielmehr werden noch mehr Personen in dieses Geschäft einsteigen und somit werden weitere Cannergrow Erfahrungsberichte folgen.

 

Cannergrow Schneeball / Ponzi oder doch seriös?

Wie bereits mehrmals erwähnt, musst du es nicht als Network Marketing oder Multi Level Marketing betreiben. Sondern du kannst es als eine Investitionsmöglichkeit ansehen und dir somit ein passives Einkommen generieren.

Aus diesem Grund ist es weder ein Schneeballsystem noch Ponzi. Ganz im Gegenteil. Die Kommunikation ist transparent und du kannst den Standort, bzw. Raum, in dem du investiert bist vor Ort besuchen. Das ist schon mal sehr gut und schafft Vertrauen.

Hier kannst du deine eigenen Cannerald Erfahrungen machen: Jetzt kostenlos registrieren und eigenes Bild machen!

Kontaktiere mich gerne, wenn du weitere Fragen hast!

 

Cannergrow Erfahrungen – Passives Einkommen mit Cannabis aufbauen – Das Fazit

Kommen wir zum Fazit des Cannergrow Erfahrungen Artikels. Bisher habe ich nur äußerliche und innere Erfahrungen sammeln können. Jedoch ist mein Investment ganz frisch und es dauert nun noch etwas, bis ich die erste Auszahlung erhalte.

Dennoch, für mich macht das Unternehmen einen soliden Eindruck, da es bereits seit 2018 existiert und die Auszahlungen ja bis heute erfolgt sind. Über die Jahre hinweg, wird sich das Investment von alleine tragen. Damit habe ich einen weiteren passiven Einkommensstrom geschaffen.

Am besten machst du deine eigenen Cannergrow Erfahrungen.

Chancen und Informationen im weiteren Video erhalten

 

Achtung, das stellt hier keine Anlageberatung dar!



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

>