Skip to main content

Plåntz Erfahrungen – Garantierte Ernte und Rendite? Wie seriös ist das wirklich?

plaentz erfahrungen

In diesem Artikel möchte ich meine Plaentz Erfahrungen teilen. Zudem schauen wir uns das Unternehmen und was sie tun genauer an und geben eine erste Abschätzung zum Thema Cannabis NFTs ab sowie eine Plaentz Bewertung.

Denn, es gibt verschiedene Projekte und Unternehmen im Crowdgrowing. Die einen sind lukrativ und seriös, die anderen eben nicht.

Disclaimer: Keine Finanz- oder Anlageberatung!

Was ist Plaentz? Wer steckt dahinter?

Plaentz ist ein Unternehmen aus dem Crowdgrowing Bereich. Den Sitz hat das Unternehmen in der Schweiz, in Zürich. Das Unternehmen wird geführt von Lucas Nestler und Nico Gspandl. Was hier wichtig zu erwähnen ist, dass ein bekanntes Magazin und zwar das Hanf-Magazin dem Lucas Nestler gehört.

Durch das Hanf Magazin hat Lucas nicht nur einiges an Erfahrung in dem Bereich, sondern betreibt den einen oder anderen Online-Shop im Bereich CBD.

Somit können hierdurch einige Trustpunkte gesammelt werden.

plaentz team

 

Wie funktioniert Plåntz?

Plåntz funktioniert eigentlich ganz einfach. Man kauft statt einer Cannabispflanze, einen NFT (Non-Fungible-Token), der auf der Blockchain liegt.

Natürlich wird im Hintergrund auch eine Cannabispflanze gesetzt, sodass überhaupt eine Ernte erfolgen kann. Die Blockchain dient dazu, dass alles genauestens protokolliert werden kann, wem die Pflanze mit der ID 1234567 gehört.

Sie nutzen also die Blockchain-Technologie aus. Der NFT wird in der Blockchain verewigt und dir auch als digitale Pflanze zur Verfügung gestellt. Du siehst die Pflanze dann auch wachsen.

Wenn jemand dein Wallet hacken und die NFT klauen sollte, der kann damit nichts anstellen und wird von dem Betreiber gesperrt.

Damit geht dir also dein Eigentum nicht verloren. Du kaufst die Pflanze schließlich auf Lebenszeit, aber dazu später mehr.

so funktioniert plaentz

 

Cannabis NFT kaufen

Wenn du einen Cannabis NFT kaufen möchtest, dann kannst du das tun. Dazu brauchst du einen kostenlosen Account. Erstelle dir also einen Account (Link findest du unten).

Anschließend kannst du dir dann eine Pflanze in Form eines NFTs kaufen. Der Preis hierfür beträgt 1000 Euro für eine indoor Pflanze.

Die Cannabispflanze wird aktuell 4 mal pro Jahr geerntet.

Du kannst auch Outdoor-Pflanzen kaufen, diese kosten je nachdem wann du sie kaufst 90 Euro im Januar, 95 Euro im Februar und ab März 100 Euro. Hier sind maximal 80.000 Outdoor-Pflanzen geplant, zumindest für 2023.

Wenn die Ernte durch ist, wird erneut ein Steckling gesetzt und du musst dich nicht darum kümmern und es kommen auch keine weiteren Kosten mehr auf dich zu.

Hier kannst du deine eigenen Cannabis NFT kaufen und eigene Plaentz Erfahrungen machen:

Jetzt registrieren und selber profitieren

Besuche unseren YouTube Kanal für die neuesten Ideen und Updates.

Komm in unseren Finanzielle Freiheit Telegramkanal für die neuesten Ideen, Support, Strategien und mehr!

Plaentz NFT kaufen Kaufpreis

Auszahlung

Wenn du deine Ernte verkauft hast, kannst du eine Auszahlung veranlassen. Aktuell werden von Plaentz folgende Zahlungsmöglichkeiten angeboten:

  • SEPA Banküberweisung
  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Und viele weitere Kryptowährungen: TRX, BNB, ICR, USDT, USDJ, USDD, TUSD, USDC

Da Plåntz  als Unternehmen im Kryptobereich agiert, akzeptieren sie natürlich viele Kryptowährungen, sodass du damit bezahlen und auszahlen kannst.

Wer sich mit Kryptowährungen nicht auskennt, der kann natürlich auch mit SEPA einzahlen und auszahlen.

Die Auszahlung bei Plåntz klappte bisher wunderbar. Siehst du auch im Video.

 

Plaentz Rendite – Wie hoch ist sie?

Plåntz biete eine sehr gute Rendite an, die sogar garantiert ist! Und die Höhe der Rendite für die Indoor-Pflanzen ist mit 35% pro Jahr sehr attraktiv.

Für die Outdoor-Pflanzen beträgt diese 25%, was auch sehr ordentlich ist. Ob es dann noch mehr geben wird, in Form von Überschussbeteiligungen, ist noch nicht klar. Auch könnte es evtl. eine höhere Erntemenge geben, die ausbezahlt wird, ebenso wie auch mehrere Erntezyklen pro Jahr.

Das ist aber aktuell noch nicht klar. Aber auch die bisherigen Ernteerträge sind sehr attraktiv.

Das heißt, du bekommst 350 Euro pro Pflanze pro Jahr oder 87,50 Euro pro Erntezyklus.

Das Besondere ist, dass Plåntz dir diese Ernteerträge und Einnahmen garantiert. Damit kannst du dir ein passives Einkommen aufbauen. Denn, es ist wiederkehrend und die Pflanzen gehören dir Lifetime.

Pro Pflanze hast du jedes Jahr ein passives Einkommen von 350 Euro. Ich denke, dass sich das sehen lassen kann.

Hier kannst du deine eigenen Cannabis NFT kaufen und eigene Plaentz Erfahrungen machen:

Jetzt registrieren und selber profitieren

Besuche unseren YouTube Kanal für die neuesten Ideen und Updates.

Komm in unseren Finanzielle Freiheit Telegramkanal für die neuesten Ideen, Support, Strategien und mehr!

plaentz rendite ernte

 

Plåntz und Anbau

Der Partner für den Anbau wurde bisher noch nicht angegeben. Das hält man aufgrund von strategischen Plänen zurück. Wann der Partner für den Anbau bekanntgegeben wird, ist leider noch nicht bekannt. Vermtulich aber demnächst.

Denn es sollten auch Besichtigungen stattfinden. Zuerst wollte man die Pflanzen und das System jedoch entsprechend “einstellen” und laufen lassen.

Daher wird der Partner für den Anbau der Pflanzen noch nicht bekanntgegeben. Es wird aber auch eine Besichtigung, voraussichtlich im September geben, um die Outdoor-Pflanzen und das Feld zu besichtigen.

 

Überschussbeteiligung möglich

Das ist etwas, was zwar im Raum steht, aber arauf kann man nicht pochen. Denn, das ist nicht garantiert, sondern lediglich eine freiwillige Möglichkeit seitens der Plaentz AG.

Aber auch ohne dieser Überschussbeteiligung wirft eine Pflanze einiges an Ernteertrag ab. Damit rentiert es sich auch so schon richtig gut, meiner Meinung nach.

Auch bei den Outdoor-Pflanzen kann es eine Überschussbeteiligung geben, weil sie hier sehr defensiv gerechnet haben. Die Annahme war, dass nicht alle Samen zu Pflanzen werden und davon auch nicht alle Pflanzen überleben (aufgrund von Hagel, Sturm, etc.).

Wenn es doch mehr Pflanzen werden und mehr von ihnen überleben, dann gibt es am Ende des Jahres, bzw. nächstes Jahr eine höhere Auszahlung. Und alle eGrower werden sich freuen.

 

Cannabis NFTs über Marktplatz verkaufen

Der Marktplatz sollte im März 2023 kommen. Anschließend kann man seine Plaentz NFTs darüber handeln. Das bedeutet, dass man seinen Besitz bzgl. der Pflanze und NFT verkaufen kann.

Denn, bisher ist es so, dass dir der NFT und der Stellplatz auf Lebenszeit gehört. Du kannst ihn verschenken, vererben oder verkaufen.

Aktuell ginge das jedoch nur über Umwege, privat und damit nicht über die Plattform. Das soll sich nun ändern.

 

Plaentz Coin

Seit neuestem ist der Plaentz Coin auf der TRON Blockchain herausgekommen. Damit kannst du Produkte des Unternehmens kaufen und bekommst zum Teil eine Vergünstigung.

Fakten zum PLÅNTZ (PLZ) Coin:

  • Symbol: PLZ
  • max Supply: 200.000.000
  • Blockchain: TRX Blockchain, BSC Blockchain

 

Du kannst den Plaetnz Coin über die Webseite kaufen.

Binance:

  • Binance smart chain (BEP20): Kauf mit BNB
  • Voraussetzung: Metamask Wallet oder Binance Wallet

Tron:

  • Tron Blockchain (TRC20): Kauf mit TRX
  • Voraussetzung: Tronlinkwallet

 

 

Support

Der Support ist via Chatsystem über die Webseite, per Mail oder Telegram ziemlich flott. Das funktioniert sehr gut.

Zudem bekommt man kompetente Antworten geliefert. Für die verschiedenen Fragen bekommt man von dem richtigen Ansprechpartner eine entsprechende Antwort, je nach Fachbereich.

Das ist ein großer Pluspunkt.

Hier kannst du deine eigenen Cannabis NFT kaufen und eigene Plaentz Erfahrungen machen:

Jetzt registrieren und selber profitieren

Besuche unseren YouTube Kanal für die neuesten Ideen und Updates.

Komm in unseren Finanzielle Freiheit Telegramkanal für die neuesten Ideen, Support, Strategien und mehr!

Plaentz CBD Vertrieb

 

Wie seriös ist Plåntz ?

Bisher ist meine Meinung und Erfahrung sehr positiv. Das Wachstum ist moderat und das wollen die Inhaber so. Zudem gibt es keine MLM-Struktur.

Der Support ist flott und kompetent. Die Inhaber haben einen Track-Record in den verschiedenen Bereichen, sei es im Bereich Cannabis oder Blockchain.

Man kann sie telefonisch erreichen und bald auch vor Ort treffen. Natürlich gibt es ein Risiko, weil es sich um ein StartUp handelt. Das sollte man noch wissen.

 

Geld verdienen mit Plaentz

Ja, du kannst mit Plaentz Geld verdienen. Und zwar, wenn du anderen das Unternehmen empfiehlst und sie über deinen Link kaufen. Wenn das der Fall ist, bekommst du 10%.

Das ist vollkommen OK und moderat. Sie sparen sich damit einiges an Kosten für Mitarbeiter für den Vertrieb sowie Marketingkosten,

Die meisten nutzen es für sich selber als eine Art Geldanlage und zur Vermehrung ihres Geldes.

 

Plaentz Erfahrungen – Fazit

Meine bisherigen Plaentz Erfahrungen sind positiv. Mir gefällt das System dahinter, die Philosophie, das Team und die Gründer. Außerdem bekommt man eine sehr gute Vergütung für seine Pflanzen und damit gute Ernteerträge.

Der Support ist gut und schnell. Aus diesem Grund bin ich positiv gestimmt. Auch, weil sie eigene Shops, Webseiten und Magazine in diesem Bereich haben. Das macht das Ganz etwas einfacher.

Klar, es gibt immer ein Risiko und das sollte man sich auch im Hinterkopf behalten. Es kann immer etwas schiefgehen.

Hier kannst du deine eigenen Cannabis NFT kaufen und Plaentz Erfahrungen machen:

Jetzt registrieren und selber profitieren

Besuche unseren YouTube Kanal für die neuesten Ideen und Updates.

Komm in unseren Finanzielle Freiheit Telegramkanal für die neuesten Ideen, Support, Strategien und mehr!

 

Plaentz Alternative

Es gibt nicht viele Plåntz Alternativen. Aber zwei kann man aktuell nennen. Dennoch möchte ich hier alle Player aufführen, damit du gleich eine bessere und klare Übersicht hast. Damit weißt du, welche Plaentz Alternativen es gibt und von welchen du besser die Finger lassen solltest.

Kriterien/Anbieter
Bei Mountain Green kostenlos registrieren*Bei MyFirstPlant kostenlos registrieren*Bei Plaentz kostenlos registrieren*Bei Cannergrow kostenlos registrieren*Bei BioMindX kostenlos registrieren*iPlant Global
BewertungSolide Ernteerträge, viel Sicherheit, sehr gute Kontaktehohe Rendite, relativ günstige Preise, weniger Sicherheitsehr hohe Rendite, relativ günstig, sehr guter SupportSehr transparent, hohe Absicherung, auf Lebenszeitganz OK, bekommt wenig Aufmerksamkeit, bietet zusätzlich CBG Automaten in CZ anZu viel SCAM lt. Recherche! Finger weg!
Sitz der FirmaÖsterreich, GurkÖsterreich, KärntenSchweizSchweiz, FrauenbrunnenTschechien, PragSchweiz, Zürich
Plantage StandorteÖsterreichÖsterreich, SchweizSchweizSchweizGriechenlandSchweiz, Zürich
Absicherung Ertragsausfall
Absicherung Diebstahl
Absicherung Wasserschaden
Absicherung Feuerschaden
Kameras
Vor Ort Besuch möglich
Supportsehr gutgutsehr gutgutetwas stockend, teilweise nicht zu erreichennicht getestet, da zu viele SCAM Signale!
Performance Erwartung pro Jahrca. 4,7 - 7,8% (mehr bei höherer Ernte!)ca. 33 - 50% p.a.25 - 35%je nach Einstieg, ca. 7 - 30% p.a., mit GMP und THC vermutlich DEUTLICH höherca. 15 - 30% p.a.k.A.
Erneuerung, Pflege, Erntelebenslang5 Jahre + Verlängerungsoption (vermutlich 50€, was als Gutschein zurückkommt)lebenslanglebenslanglebenslang10 Jahre + 5 Jahre Verlängerung
Auszahlung1. und 15. des MonatsMontagsjederzeitjederzeitjederzeitk.A.
Einzahlung- / AuszahlungsartÜberweisungÜberweisungÜberweisung, KryptoBar, Überweisung, BitcoinÜberweisungÜberweisung, Bitcoin
Einstieg ab600 - 840 € inkl. 20 % Steuer70 - 900 Euro inkl. 20% Steuer100 - 1000 € inkl. Steuer2.498,64 Euro inkl. 7,7 % Steuer605 Euro inkl. 21% Steuer899,95 Euro inkl. 7,7% Steuer
ErfahrungsberichtMountain Green ErfahrungenMy First Plant ErfahrungenCannergrow ErfahrungenBioMindX Erfahrungen
Empfehlenswert
Jetzt kostenlos registrierenBei Mountain Green kostenlos registrieren*Bei MyFirstPlant kostenlos registrieren*Bei Plaentz kostenlos registrieren*Bei Cannergrow kostenlos registrieren*Bei BioMindX*

 

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Hier sind die häufig gestellten Fragen zu finden.

Ist Plaentz Betrug (SCAM)?

Aus meiner Sicht ist Plåntz kein Betrug oder SCAM. Sie sind zwar neu und noch relativ klein, aber bisher immer top geliefert und mit wenig Verspätung. Leider gibt es noch keine Informationen zum Partner für den Anbau bei Plaentz.

 

Ist Plaentz seriös?

Aus meiner Sicht ist Plaentz seriös. Bisher gibt es keine Anzeichen darüber, dass es nicht so ist. Und sie werden auch weiter mit dem Vertrauensaufbau machen, damit es noch transparenter wird.

 

Ist Plåntz legal?

Ja, es ist vollkommen legal, da es sich hier um CBD handelt und keine THC Pflanzen. Außerdem wird es in der Schweiz angebaut, wo es legal ist.

 

Handelt es sich hier um ein Schneeballsystem?

Nein, es gibt nur eine Ebene und damit auch die Provision dafür. Für die zweite Ebene müsste man viele Personen anwerben. Aber das ist nicht ihr Ziel.

 

Warum macht Plåntz Crowdgrowing?

Plåntz macht Crowdgrowing um sich schneller Geld zu beschaffen, aber auch um Geld für Marketing und Vertrieb zu sparen. Denn, wenn ein Unternehmen von vielen Menschen Reichweite und Erwähnung bekommt, ist diese Werbung kostenlos. Zudem gleich eine Community und somit Kunden entstehen.

 

Hier kannst du deine eigenen Cannabis NFT kaufen und eigene Plaentz Erfahrungen machen:

Jetzt registrieren und selber profitieren

Besuche unseren YouTube Kanal für die neuesten Ideen und Updates.

Komm in unseren Finanzielle Freiheit Telegramkanal für die neuesten Ideen, Support, Strategien und mehr!



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *